Événement

David Ianni - MY URBAN PIANO

Date de création
-
Catégorie
Téléphone

Am 13. Juni 2018 um 19.30 Auer im Festsaal des "Maacher Lycée"

Klavierabend mit David Ianni – MY URBAN PIANO
 
Die Stadt Grevenmacher, das "Institut St-Joseph", der "Päiperleksgaart" und das "Maacher Lycée" laden für Mittwoch, den 13. Juni um 19.30 Uhr zu einem hochkarätigen Ereignis ein: der luxemburgische Pianist und Komponist David Ianni, dessen Sprache die Musik ist, gibt sich die Ehre! Alle Musikfreunde dürfen sich auf ein Ereignis der Extraklasse freuen.

Bei freiem Eintritt!

Und aus besonderem Anlass...

******************************************

Mit MY URBAN PIANO verfolgt David Ianni sein bisher ambitioniertestes Projekt. Aufbauend auf seinem viralen Internet-Hit „Mama", den er im Sommer 2016 auf den bunten Klavieren in der Stadt Luxemburg aufgenommen hat, entwickelte der Musiker das Konzept MY URBAN PIANO weiter: für 12 europäische Kulturhauptstädte schreibt er eine Komposition, die er jeweils an öffentlichen Orten der Stadt als Musikvideo aufnimmt und auf den sozialen Medien veröffentlicht. Die Klaviere werden bemalt und nach dem Videodreh einer Institution der Stadt gespendet. Die Reise begann im Frühjahr 2017 mit dem „Train of Dreams", dem „Zug der Träume" in Luxemburg, führte ihn dann über Esch („Heartland") nach Aarhus, Dänemark („Joy"), von dort weiter nach Prag („River of Love") und Reykjavík („Snowflakes"). 2018 besuchte er Brüssel („Parallel Worlds") und Berlin („Friends"). Das Berliner Klavier wurde von Kindern bemalt und Ende Mai im Rahmen des „World Blood Cancer Day" zugunsten der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) versteigert.

Für Episode 8, die der Stadt Wien gewidmet ist, hat der Künstler sich eine besondere Zusammenarbeit ausgedacht: David Ianni schlägt in einer besonderen Zusammenarbeit die Brücke zwischen dem Schmetterlingsgarten in Grevenmacher, Luxemburg, und dem Schmetterlingshaus in Wien, Österreich. An beiden Orten wurde ein Klavier von Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung bemalt und gestaltet. Das Institut St. Joseph zeichnet verantwortlich für das Luxemburger Klavier, während die Lebenshilfe Wien das Klavier in Österreich kunstvoll bemalt hat. Das Musikstück „Butterflies" symbolisiert somit mehr als die wunderbaren Schmetterlinge. Es verweist auf die zeitlose Schönheit und Leichtigkeit der menschlichen Seele, unabhängig ihrer körperlichen und geistigen Fähigkeiten. „Butterflies" ist sowohl eine Hymne an die Schönheit der Schöpfung als auch an die unantastbare Würde des Menschen.

Es ist für die Stadt Grevenmacher selbstverständlich, sich zusammen mit dem "Institut St-Joseph und dem "Päiperleksgaart" an diesem besonderen Projekt zu beteiligen. Und das "Maacher Lycée" freut sich, den gediegenen Rahmen für den Abend stellen zu dürfen. Die Einladung gilt!

www.davidianni.com

© Foto: Emile Hengen